Foto: Martin Magunia; alle Rechte vorbehalten

Primitivo von Viglione wieder da…

Wieder im Sortiment ist der Primitivo vom Weingut Viglione aus Apulien.

Im Bukett hat der Primitivo dezente Noten von Kräutern, Früchten wie z.B. Heidelbeeren und andere rote Früchte. Im Mund spiegeln sich diese Aromen auch wieder. Der Körper ist mittelvoll und die Säure gut eingebunden. Das Tannin ist weich. Der Wein muss nicht belüftet werden, die Aromen sind schnell präsent.

Er ist ein toller Lammbegleiter und hervorragend für eine Käseplatte geeignet.