Coyam Emiliana

ARTIKEL 3 VON 3
Coyam Emiliana

Coyam Emiliana

Select ArtNr.: 804870
Valle de Colchagua
0.75 l | 29,20 €/l Sofort lieferbar.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wein enthält Sulfite
Geschmack: Sehr dicht, gute Reife, Schmelz und Samtigkeit prägen diesen Rotwein, dunkelrot, weiche, bestens eingebundene Tannine.

Stil: Rotwein
Geschmackrichtung: trocken
Qualitätsstufe: DO Qualitätswein
Jahrgang: 2012
Rebsorte: 39%Syrah, 32%Carmenère, 17%Merlot, 9%Cabernet Sauvignon, 2%Mourvèdre, 1%Malbec
Region / Gebiet: Valle de Colchagua
Land: Chile
Weingut: Emiliana
Artikelnummer: 804870
Alkohol: 14,5%
Restzucker: 2g/l
Säure: 5,2g/l
Ausbau: 12 Monate im neuen Barrique
Passt zu: Lammkeule, gespickt mit Rosmarin und dazu Ofenkartoffeln. Oder auch zu anderen kräftigen Fleischgerichten.
Lagerfähig bis: 2022
Trinktemperatur: 16-18°C
Verschlussart: Korken
Prämierung: 95 Points - James Suckling 2015 - Coyam 2012
Gold Medal - Concours Mondial de Bruxelles 2015 - Coyam 2012
Gold Medal & Best Red of Chile - Mundus Vini Spring 2015 - Coyam 2012
Gold Medal - Berliner Wein Trophy 2015 - Coyam 2012
Anbauverband: CL-BIO-143
Carbon Zero zertifiziert
Winzer: Emiliana, Chile.
Das Weingut Emiliana hat Weinberge in den besten Weinregionen Chiles, zwischen Anden und Zentralgebirge. Dort produziert der Önologe Alvaro Espinosa Bioweine von außergewöhnlicher Qualität. Das günstige Klima mit trocken heißen Sommern und die isolierte geographische Lage zwischen den Gebirgen schaffen ideale Voraussetzungen für den biologischen Weinbau. Krankheiten und Pilzbefall sind selten. Mittlerweile werden immer mehr Weinberge auch biodynamisch bewirtschaftet. Die präzise Standortwahl und die klimatisch optimalen Bedingungen in Chile lassen Terroirweine entstehen, die die Verkostung der Weine zu einem besonderen Erlebnis machen. Dies erreicht Alvaro Espinoza dadurch, dass er die Rebsorten genau dort anpflanzt, wo sie ihre Typizität am besten entfalten können. Dahinter steht sehr viel Arbeit und ein innovativer Geist mit dem Ziel, die Ökologie immer im Mittelpunkt zu sehen. Ebenfalls einen hohen Stellenwert haben die Mitarbeiter des Weingutes, daher wird seit 2007 nach erhöhten Sozialstandards, und seit 2011 nach Fairtrade Richtlinien gearbeitet.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hinweis für Allergiker: Wein enthält Sulfite