Clouds GiN Humbel

ARTIKEL 1 VON 8
Clouds GiN Humbel

Clouds GiN Humbel

Select ArtNr.:
Aargau
0.7 l | 78,57 €/l Sofort lieferbar.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wein enthält Sulfite
Geschmack: Frische Aromen von Orangen und etwas Wacholder im Bukett, würzige Aromen von Kräutern und ganz dezenter Frucht im Mund.
Basis für Gin ist meist ein Destillat aus Getreide und Melasse. Seinen charakteristischen Geschmack erhält dieser Gin durch die Aromatisierung mit Wacholderbeeren, Salbei, Thymian, Koriander, Zitronen- und Orangenschale. Abgerundet ist er mit Kischwasser.
Nicht immer steckt das "CLOUDS" in den Wolken. Wenn das Wetter klar ist, sehen die Gäste im Restaurant und Bistro im höchsten Gebäude der Schweiz über die Züricher City bis in die Berge oder von der Bar-Seite her bis in den Aargau. Und genau dort ist der CLOUDS GiN kreiert worden.

Auszeichnung: Spirituose des Jahres auf der DistiSuisse 2013; Gewinner Publikumspreis auf der Destille Berlin 2013.

Region / Gebiet: Aargau
Land:                   Schweiz
Artikelnummer: 
Alkohol:              42%
Anbauverband:  CH-Bio-006

Brennerei: Humbel, Stetten
Der Grundstein zum heutigen Unternehmen legte Max Humbel 1918. Er betrieb in Stetten einen kleinen Bauernbetrieb, die Installation der Brennerei sollte das Einkommen aufbessern; das gelang ihm eindrücklich. 1961 konnte er den Betrieb unter seine Söhne aufteilen. Der nächste Generationenwechsel fand 1991 statt: Maximilian übergab Sohn Lorenz den Betrieb. Ein Glücksfall, dass auch in Louis’ Bauernbetrieb mit Sohn Beat ein Nachfolger bereit stand und dieser ebenfalls das Handwerk des Brenners erlernte. So arbeiten die Cousins Lorenz und Beat heute Hand in Hand. Sie formten aus dem traditionsreichen, soliden Betrieb ein innovatives Unternehmen. Ein Meilenstein dieser Entwicklung war zweifellos die Lancierung sortenreiner Kirschbrände. Kirsch, der Schweizer Schnaps schlechthin, wurde traditionellerweise aus unterschiedlichen, mehr oder weniger wahllos zusammen gemischten Sorten gebrannt. Fasziniert durch die Lektüre des Buches «Die Kirschensorten der deutschen Schweiz» von Dr. Fritz Kobelt machte sich Lorenz Humbel daran, den Geschmack der darin beschriebenen Vielfalt hunderter unterschiedlicher Sorten zu ergründen. Daraus entstand eine einzigartige Kollektion sortenreiner Kirschbrände.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hinweis für Allergiker: Wein enthält Sulfite