Rosso Riserva Montecucco vom Weingut (des Jahres 2014 im Weinführer Gambero...

ARTIKEL 2 VON 2
Rosso Riserva Montecucco vom Weingut (des Jahres 2014 im Weinführer Gambero Rosso) Colle Massari

Rosso Riserva Montecucco vom Weingut (des Jahres 2014 im Weinführer Gambero Rosso) Colle Massari

Select ArtNr.: 326757
Toskana
0.75 l | 21,33 €/l Sofort lieferbar.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wein enthält Sulfite
Achtung: es sind nur noch 6 Flaschen verfügbar!

Geschmack
: Der Wein verströmt ein intensives und anhaltendes Bukett mit schwarzen Früchten. Im Mund finden sich bei diesem Rotwein sehr feine Anklänge von Lakritz mit einem gelungenen Spiel zwischen herber Würzigkeit und samtigen Tanninen. Er ist frisch, die Säure ist perfekt, weich und rund, die Tannine sind vorhanden und gut strukturiert. Der Abgang ist lang und anhaltend.

Die Vinifizierung geschieht in temperaturgesteuerten Edelstahltanks bei einer 25-30tägige Maischegärung bei 27° bis 30°. Die malolaktische Gärung erfolgt im Stahl. Weitere 18 Monate reift der Wein je zur Hälfte in neuen und gebrauchten Fässern, Barriques und Tonneaux, von denen 50% neu und 50% zweimal und dreimal gebraucht.

Stil: Rotwein
Geschmackrichtung: trocken
Qualitätsstufe: DOC
Jahrgang: 2013
Rebsorte: 80%Sangiovese, 10%Ciliegiolo, 10%Cabernet Sauvignon
Region / Gebiet: Toskana
Land: Italien
Weingut: Colle Massari
Artikelnummer: 326757
Alkohol: 14%
Restzucker: 0,3g/l
Säure: 5,2g/l
Ausbau: 18 Monate reift der Wein je zur Hälfte in Barriques und Tonneaux, von denen 50% neu und 50% zweimal und dreimal gebraucht sind. Sein volles Aroma erreicht er nach 12monatiger Flaschenreife.
Passt zu: feinen Risotti oder Nudelgerichten, zarten Rinds- oder Lammbraten
Lagerfähig bis: 2019
Trinktemperatur: 16-18°C
Verschlussart: Korken
Prämierung: JG 2013 3/3 Gläser Gambero Rosso 2017, 90/100 Punkte James Suckling
Anbauverband: IT-BIO-006

Winzer: Colle Massari, Cinigiano.
Claudio Tipa, seit jeher Liebhaber grosser Weine, hat sich nach dreissigjähriger Tätigkeit im Bereich der Überwachungstechnik den Kindheitstraum eines eigenen Weingutes erfüllt, das er gemeinsam mit seiner Frau Maria und Schwester Maria-Iris aufgebaut hat.
Heute umfasst die ColleMassari SPA zwei toskanische Güter: Castello di Colle Massari –gekauft im Jahre 1999- und Grattamacco im Gebiet Bolgheri, das seit dem Jahre 2002 in Pacht bewirtschaftet wird.

Castello ColleMassari
Das Weingut Colle Massari liegt in der nördlichen Maremma im DOC Gebiet Montecucco, zwischen den Weinbergen Montalcinos und denen des Morellino di Scansano. Hier sind die Bedingungen für den Anbau der anspruchsvollen Sangioveserebe ideal. Der erste Jahrgang ist der 2000er.

Grattamacco
Grattamacco wurde Ende der 70er Jahre im DOC Gebiet Bolgheri gegründet, als eine Antwort auf die rasant steigende Nachfrage nach Weinen auf der Basis von Cabernet Sauvignon, Sangiovese und Merlot. Der erste, bereits sehr erfolgreiche Jahrgang wurde 1978 produziert.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hinweis für Allergiker: Wein enthält Sulfite